Serverschrank-Forum

Kühlsysteme für Serverschränke

Jedes Unternehmen hat sensible Daten, die gespeichert werden müssen, und auf die jeder Mitarbeiter zentral zugreifen kann. Dafür bietet sich der Server an – oder auch Netzwerkrechner, dieser Begriff scheint geläufiger. Die Hülle und Fülle der Daten, die tagtäglich mehr werden, veranlasst fast jedes Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern dazu, sich einen Server anzuschaffen.

Nun ist die Frage, wo der Server untergestellt wird. Ein Serverschrank drängt sich geradezu auf. Denn unterteilt in 19“ Racks bieten Serverschränke einen passenden Unterschlupf für jeden Netzwerkrechner.

Man kann sich diesen Serverschrank vorstellen, wie ein Rack-System für die heimische Stereoanlage. Unterteilt werden Serverracks in verschiedene „Schubladen“, den 19“ Racks. Hier bleibt Platz für alle Technik und alle Bauteile in dem Serverschrank, die untergebracht werden müssen. Sei es der „Kabelsalat“, die Sicherungskassetten – so diese veraltete Methode noch Anwendung findet, benötigte externe Festplatten oder das Kühlungssystem.

An Serverschränke werden höhere Ansprüche gestellt, als der Laie dies oft vermuten mag. Netzwerkschränke müssen nicht nur stabil gebaut werden und eine passende Unterteilung anbieten, sondern eben genügend Platz für die Belüftungsanlage bieten. Wird im Sommer der Server heiß, verlangsamt sich sein Arbeiten und dies kann sogar dazu führen, dass die sensiblen Daten nicht mehr gut verarbeitet und gesichert werden können.

So ist es also eine absolut unabdingbare Bedingung, ein gutes Kühlsystem in die Serverschränke einzubauen. Doch was resultiert daraus? Die Lärmbelästigung, die von dem Netzwerkschrank ausgeht, wird extrem hoch. Netzwerkschränke mit hoher Geräuschbelästigung machen auf Dauer gesehen nicht nur die Mitarbeiter krank, sondern ein lauter Netzwerkschrank kann sogar das Image des Unternehmens schädigen. Man stelle sich vor, man ruft als Kunde in einem Unternehmen an und hat das Gefühl, durch das ständige Nachfragen des Mitarbeiters, mit dem man spricht, dass einem nicht richtig zugehört wird. So etwas spricht sich schnell rum und hinterlässt ein nicht allzu positives Bild.

In Serverracks darf ruhig ein wenig mehr investiert werden, so auch in das passende Belüftungssystem, was in den 19 Zoll Racks untergebracht wird. Die 19 Zoll Racks sollten wegen der Lärmbelästigung gut gedämmt werden. Dies wird erst dann relativ unnötig, wenn es einen eigenen Serverraum im Unternehmen gibt, was aber nicht die Regel ist.

Rund um Serverschränke